Cookies

INFORMATION ÜBER DEN EINSATZ UND GEBRAUCH VON COOKIES       
In Entsprechung der Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation müssen alle Nutzer, die eine Webseite mit Cookies besuchen, über den Einsatz der Cookies informiert werden: 

• Hinweis, dass die Webseite Cookies enthält.
• Wie werden Cookies eingesetzt.
• Wie können Cookies vermieden werden.
 
Was sind Cookies?
Bei www.frost.dk werden Cookies mit dem Ziel eingesetzt, die Webseite zu optimieren und eine korrekte Anzeige der Webseite bei Ihrem Besuch zu gewährleisten sowie die Funktionalität und den Service der Webseite zu erhöhen.  Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, - vergleichbar einer digitalen Visitenkarte -, die beim ersten Besuch der Webseite auf Ihrem Gerät (Computer, Tablets, SmartPhones, etc.) oder Ihrem Browser gespeichert wird. Das eingesetzte Cookie identifiziert Ihr Gerät, enthält jedoch keine personenbezogenen Daten. Die Aufgabe der Datei ist es, die Webseite darüber zu informieren, wenn Sie die Webseite wieder besuchen. Der Gebrauch der Cookies beeinträchtigt nicht Ihre Sicherheit, zudem können Sie zu jeder Zeit diese Funktion über Ihren Browser ausstellen. 
Auf alle Fälle ist ein Cookie nicht gefährlich für Ihr Gerät. 
 
Wie werden Cookies eingesetzt?
Cookies werden teilweise eingesetzt, um für Sie als Besucher der Webseite, die Bedienung zu vereinfachen und den Service auf der Webseite zu gewährleisten und zu erhöhen. Zum Beispiel, um die Inhalte des Warenkorbes und teilweise interne Statistiken zu verwalten. Darüber hinaus ist es möglich, das System zu bitten, die persönlichen Lieferinformationen zu speichern, damit diese Ihnen bei der nächsten Bestellung bereits vorliegen und nicht wieder neu eingegeben werden müssen. Über die Einstellungen auf Ihrem Gerät können Sie auch im Nachhinein diese Informationen löschen. 
 
Statistikprotokolle
www.frost.dk benützt Cookies ebenso für Protokollzwecke und Marketingstatistiken. Das bedeutet, dass ein Statistiksystem Informationen sammelt, um eine statistische Übersicht zu erhalten, wie viele Besucher die Webseite besuchen, woher diese kommen und an welcher Stelle der Besucher die Webseite verlässt etc. Durch die Auswertung und Umsetzung der Statistikprotokolle kann die Webseite optimiert und bedienerfreundlicher gestaltet werden. 
 
Wie Sie Cookies löschen können
Wenn Sie möchten, können Sie die entstandenen Cookies zum Beispiel auf diese Art löschen. Deaktivieren Sie die Installationsfunktion über die Einstellung in Ihrem Internet Explorer: Menu Funktionen – Einstellungen Internetoptionen –> Datenschutz –> Alle Cookies blocken. Diese Vorgangsweise ist nur beispielhaft und abhängig von Ihrem eingesetzten Explorer sowie von der jeweiligen Version. 

Die Widerrufsbelehrung ist gesetzlich vorgeschrieben und sollte in die deutschen Internet AGBs aufgenommen werden, um rechtlich auf der sicheren Seite zu sein! 

Die Mängelansprüche (früher Gewährleistung) sind gesetzlich vorgeschrieben und betragen 24 Monate. Sie beinhalten die gesetzlichen Sach- und Rechtsmängelhaftung, also die Rechtsfolgen und gesetzlichen Ansprüche, die dem Käufer im Rahmen eines Kaufvertrags zur Seite stehen, bei dem der Verkäufer eine mangelhafte Ware oder Sache geliefert hat.
Die Mängelbeweislast liegt in den ersten 6 Monaten beim Verkäufer. Danach beim Käufer.
Die Garantie ist eine freiwillige Zusatzleistung und stellt den Käufer besser.

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Die Frist beginnt jedoch nicht bevor der Kaufvertrag durch Ihre Billigung des gekauften Gegenstandes für Sie bindend geworden ist.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns schriftlich unter info@frost.dk oder mündlich per Telefonnummer +45 87 61 00 32  mittels einer eindeutigen Erklärung über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Ware.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss/Erlöschen des Widerrufsrechts
Ein Widerrufsrecht besteht nach § 312g Abs. 2 BGB u. a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind und es erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
Ev. ein PDF erstellen, mit dem der Kunde das Widerrufsrecht gleich wahrnehmen kann.

Mehrwertsteuer und Zoll
  • EU-Binnenmarkt
    Wir stellen Ihnen die jeweils gültige deutsche Mehrwertsteuer in Rechnung. Sie ist in unseren Katalogpreisen bereits enthalten. Somit entfällt für Sie die landesübliche Mehrwertsteuer. Zoll wird nicht erhoben.
  • EFTA-Staaten und Drittländer
    Die jeweils gültige deutsche Mehrwertsteuer ziehen wir vom Katalogpreis ab. Die zustellende Post erhebt den landesüblichen MwSt.-Satz. Es können zusätzlich Zölle anfallen.